Terminbuchung für die Museen Stade

Nach langem Corona-Lockdown konnten die Museen Stade Mitte März wieder Ihre Türen für Besucher öffnen. Die Voraussetzung hierfür: eine kurzfristige Umsetzung des Click & Meet-Prinzips sowie die Dokumentation von Besucherdaten für die örtlichen Gesundheitsbehörden.

Um Besuchern die eigenständige Terminbuchung zu ermöglichen und die Mitarbeiter der Museen Stade zu entlasten, haben wir ein Terminbuchungs-Tool in die bestehende Website integriert. Das Tool basiert auf einem dynamischen Formular und berücksichtigt die unterschiedlichen Öffnungszeiten sowie die je Zeitfenster maximal zugelassenen Besucher für die einzelnen Museen des Museumsverbunds.

Besucher können nach Auswahl einer Personenzahl sowie eines Datums direkt sehen, wie viele freie Plätze noch verfügbar sind und ob das gewünschte Datum in frage kommt. Die Kontaktdatenerfassung passt sich dynamisch an die gewählte Besucherzahl an und bietet dem Nutzer die Möglichkeit einer Kontaktdatenübernahme einer vorherigen Person. Bei identischer Adresse ist somit nur eine einmalige Eingabe notwendig. Nach Absenden der Buchung erhält der Besucher eine Rückmeldung auf der Website sowie eine Buchungsbestätigung per E-Mail.

Zur Erfüllung der behördlichen Vorgaben bei der Datenerfassung und -übermittlung werden die Besucherdaten datenschutzkonform im TYPO3-System gespeichert. Über ein spezielles Backendmodul können die Buchungen durch die Mitarbeiter der Museen Stade geprüft, storniert und die Kontaktdaten an die örtlichen Gesundheitsbehörden übermittelt werden.


„Kurzfristig musste ein Termin-Tool entwickelt werden, welches nicht nur die einfache Buchung von Terminen für alle drei Museen ermöglichte, sondern auch den MitarbeiterInnen an der Kasse u.a. die Protokollierung der Besuche ermöglicht. Drei Museen, verschiedene Zeitslots, unterschiedliche Besucherzahlen, verschiedene Zielgruppen - durch eine schnelle detaillierte Abstimmung der Anforderungen und Entwicklung konnten wir dem Kunden in nur vier Tagen ein passgenaues Tool entwickeln.“


Lars Büsing, Teamlead

Digitale Offensive GmbH


Sie planen ein Digitalprojekt?

Dann lassen Sie es uns wissen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Tel.: 0521 3299030hi@do.team